Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 19/2018 - 16.08.2018

DGB Düsseldorf unterstützt die Streikenden an der Uni-Klinik in Düsseldorf und Essen

„Wir fordern nochmals die Uniklinik-Leitungen auf, endlich mit akzeptablen Angeboten zur Entlastung der Beschäftigen an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

Falsche Behauptungen und Unwahrheiten verschärfen den Konflikt nur. Die Leitung der Uni-Klinik stehen in der Verantwortung zum Wohle der Patienten und der Beschäftigen endlich einzulenken.

Wir appellieren an den Ministerpräsidenten Armin Laschet zu vermitteln, damit der Konflikt endlich zwischen Klinikleitung und Streikenden beendet werden kann. Dies geht nur mit Angeboten zur Entlastung für das Personal.

Wer sich wirklich um das Wohl der Patienten sorgt, muss auch dafür Sorge tragen, dass die Menschen, die sie pflegen unter guten Arbeitsbedingungen ihre Job machen können, nicht total überlastet sind  und nicht selber krank werden. Skandalös sind der zu geringe Personalschlüssel, Auszubildende werden als volle Arbeitskräfte eingesetzt, Nachtschichten sind hoffnungslos unterbesetzt. Gesetzlich vorgeschriebene Pausen können nicht genommen werden. Das Personal arbeitet für die Patientinnen und Patienten, die ihnen anvertraut werden.
Sie leisten verantwortungsvolle, engagierte Arbeit am Menschen, gehen aber zum Teil selbst am Krückstock - oder suchen sich andere Arbeitsstellen. Wer gutes fachpersonal halten und gewinnen will, muss gute Bedingungen und Angebote an die Beschäftigten machen. Heier ist in der Vergangenheit viel versäumt worden und es  muss dringend Abhilfe geschaffen werden - das wäre verantwortungsvoll, “ erklärt Sigrid Wolf, DGB Vorsitzende Düsseldorf und Regionsgeschäftsführerin Düsseldorf Bergisch Land.

 

Herzliche  Grüße

Sigrid Wolf

Regionsgeschäftsführerin

 

Sigrid Wolf im Gespräch

Sigrid Wolf im Gespräch Stefan Fahl

Streikende

Streikende Stefan Fahl

Demo Uni Klinik

Demo Uni Klinik Stefan Fahl

Demo UniKlinik

Demo Uniklinik Stefan Fahl


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis