Deutscher Gewerkschaftsbund

20.04.2010

DGB-Jugend Düsseldorf: Kundgebung ,,Wähl Deine Bildungsperspektive'' am 22. April 2010 vor dem Carsch-Haus in Düsseldorf

Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende in Nordrhein-Westfalen beklagen eklatante Mängel im Bildungsbereich. Nach den Bildungsstreiks im Vorjahr sei zwar viel über Verbesserungen in der Bildung geredet worden, konkret habe sich aber kaum etwas verändert. Egal, ob in Hochschule, allgemeinbildenden Schulen oder Berufskollegs: Der Zustand der Gebäude ist katastrophal, es mangelt an Lehrpersonal, Ausbildungsmaterialien, Technik und Werkzeuge seien meist veraltet und halten somit den Ansprüchen der Arbeitswelt nicht mehr Stand. Zudem ist das Verhältnis Lehrende zu Lernenden erheblich gestört.

Um gegen diese Missstände zu protestieren findet am

Donnerstag, 22.04.10, 16.30 Uhr
eine Kundgebung vor dem
Carsch-Haus Düsseldorf

 statt.

 Auf der Kundgebung stehen folgende Forderungen im Mittelpunkt:

  • Eine Schule für alle, in der eine individuelle Förderung für jede Schülerin und jeden Schüler möglich wird.
  • Zurücknahme der Schulzeitverkürzung (G8), die bei vielen Schülerinnen und Schülern zu einem unerträglichem Schulalltag geführt hat.
  • Verbesserung der Qualität der Ausbildung am Berufskolleg durch zusätzliche Lehrkräfte, Sanierung der Gebäude, Modernisierung der Unterrichtsinhalte.
  • Abschaffung der Studiengebühren, um die so geschaffenen sozialen Barrieren wieder einzureißen.
  • Studienreform, die umfassende Änderungen im derzeitigen Bachelor-Master-System mit sich bringt.

 Über eine Berichterstattung in Wort und Bild würden wir uns freuen.

Verantwortlich
DGB-Region Düsseldorf-Bergisch Land
Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf
Klaus Churt
Tel.: (0211) 3683-211
Fax: (0211) 3683-234
E-Mail: duesseldorf@dgb.de


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis