Deutscher Gewerkschaftsbund

Einladung zur Gesprächsrunde des DGB KV Wesel und DGB-Stadtverband Krefeld zur Bundestagswahl

Gute ARBEIT und sichere RENTE

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Der DGB-Kreisverband Wesel und der DGB-Stadtverband Krefeld laden gemeinsam zur Gesprächsrunde zur Bundestagswahl mit den Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis Krefeld II - Wesel II (114) ein: 

Gute ARBEIT und sichere RENTE 

Dienstag, 8. August 2017

17:00 Uhr – 19:30 Uhr, Einlass 16:30 Uhr, Sportpark Klingerhuf

Wilhelm-Reuter-Allee 1, 47506 Neukirchen-Vluyn, www.klingerhuf.de

Programm:

17.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung: Angelika Wagner, GF DGB-Region Niederrhein

17.15 Uhr kurze Stellungnahmen der Kandidat/innen zu den Schwerpunkten der Politik

17.45 Uhr Speed-Dating an fünf Tischrunden, Fragen und Antworten

 

Manfred Büddemann        Die Linke
Elke Buttkereit                 SPD
Florian Philipp Ott             FDP
Kerstin Radomski, MdB     CDU
Ulle Schauws, MdB           Bündnis 90/Die Grünen

 

19.15 Uhr Schlusswort: Ralf Köpke, Vorsitzender DGB Krefeld

 

Wir erwarten die Stabilisierung der gesetzlichen Rentenversicherung und die Anhebung des Rentenniveaus auf 50 % sowie die Einbeziehung von Selbstständigen. Das Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ muss auch in der Leiharbeit gelten. Die Tarifbindung muss gestärkt und der Missbrauch von Werkverträgen gestoppt werden. Sachgrundlose Befristungen gehören abgeschafft. Sozialversicherungspflicht muss für alle Arbeitsverhältnisse ohne Ausnahme gelten! Wir fordern eine konsequente Umsetzung und Kontrolle des Mindestlohngesetzes!

 

http://www.dgb.de/dgb-zur-bundestagswahl-2017-jetzt-gerecht-du-hast-die-wahl

 

Die Einladung kann gerne weitergeleitet werden. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aus organisatorischen Gründen bitte anmelden: DGB Niederrhein, Tel.: 0203-992750, duisburg@dgb.de


Nach oben