Deutscher Gewerkschaftsbund

22.12.2016

Jahresrückblick der DGB-Region 2016

Ein ereignisreiches Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, in dem wir als DGB und der gesamten Gewerkschaftsfamilie einiges für mehr soziale Gerechtigkeit und für bessere Arbeitsbedingungen erreichen konnten. Mit diesem Jahresbericht wollen wir Euch ein paar Highlights unserer Arbeit präsentieren. Gleichzeitig bietet dieser eine gute Gelegenheit, allen beteiligten Akteurinnen und Akteuren vor Ort unserer Kreis- und Stadtverbänden und in den einzelnen Mitgliedsgewerkschaften einmal Danke für das geleistete Engagement zu sagen. Ihr seid es, die vor Ort die Fahne der Gewerkschaften hochhalten und sich täglich für die DGB-Positionen und für eine bessere und sozialere Gesellschaft einsetzen. 

Im nächsten Jahr stehen für uns viele Entscheidungen auf der Tagesordnung. Die Landtagswahl am 14. Mai, die Neuwahlen in unseren Stadt- und Kreisverbänden und die Bundestagswahl im Herbst. Auch hier wollen wir als DGB Farbe bekennen. Für eine bessere Rente, für einen sozialen Arbeitsmarkt, für eine Verringerung der Langzeitarbeitslosigkeit, für eine verbesserte Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt, für eine höhere Anzahl an Ausbildungsplätzen und eine bessere Ausbildungsqualität. Dies sind die Themen, für die wir im kommenden Jahr mit euch gemeinsam vor Ort kämpfen wollen. 

Aber auch der Kampf gegen Populisten bei den anstehenden Wahlen in Land und Bund steht bei uns ganz oben auf der Tagesordnung. Wenn eine populistische Strömung wie die AfD auch aus Reihen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Zuspruch erhält, ist es unsere Aufgabe, unsere Kolleginnen und Kollegen aufzuklären, und mit Argumenten dagegen zu halten. Immerhin gibt es zahlreiche Positionen der AfD die arbeitnehmerfeindlich, homophob, menschenfeindlich ja sogar menschenverachtend sind. 

Zu guter Letzt möchte ich Euch und Euren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten und erfolgreichen Start in das neue Jahr 2017 wünschen. 

Herzlichst Eure

Sigrid Wolf

DGB-Regionsgeschäftsführerin Düsseldorf-Bergisch Land

 

 


Nach oben

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft