Deutscher Gewerkschaftsbund

27.01.2021

27. Januar: Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar gedenken die Menschen in der Bundesrepublik und weltweit der Opfer des Nationalsozialismus. Der Tag erinnert an die Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz vor 76 Jahren, in dem mehr als eine Million Menschen ermordet wurden.

„Die Erinnerung an die schrecklichen Taten darf nicht enden. Wir müssen auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Wir wollen unsere Trauer über das unermessliche Leid ausdrücken, indem wir auch heute der Opfer gedenken und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken, “ Sigrid Wolf, DGB-Regionsgeschäftsführerin Düsseldorf Bergisch Land und Vorsitzende des DGB-Düsseldorf.

Aufstehen für Menschlichkeit - Zivilcourage gegen Antisemitismus​ Keine Stimme der AfD!

DGb

DGB

DGB

DGB


Nach oben

Zukunftsdialog

.
https://www.redenwirueber.de/

Betriebsratswahl 2018

Slogan der DGB-Kampagne zur Betriebsratswahl 2018 auf rotem Grund mit Symbolen aus der Arbeitswelt: "Betriebsratswahl 2018. Betriebsräte kämpfen für Gute Arbeit"
DGB

DGB-Steuerrechner

DGB-Steuerrechner in weißer Schrift mit Motto "Entlastung für 95 Prozent"
DGB

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

Jetzt unterschreiben!

Logo mit Text: "Jetzt unterschreiben! Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!"
DGB

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

Arbeit und Leben
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
DGB Jugend NRW
DGB Jugend NRW
IG BAU