Deutscher Gewerkschaftsbund

25.11.2019

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2019

DGB

DGB

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2019

 

Der 25. November macht seit 1981 weltweit auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Ziel ist die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen und die allgemeine Stärkung von Frauenrechten.

Die Zahl der angezeigten Gewalttaten gegen Frauen durch ihren Partner oder Ex-Partner ist leicht angestiegen. Das zeigt eine BKA-Auswertung. Familienministerin Giffey nannte die Zahlen "alarmierend".

 

Insgesamt seien 140.755 Fälle von Partnerschaftsgewalt registriert worden. In 81 Prozent waren Frauen die Opfer so die  Bundesfamilienministerin in einem Fernsehinterview.

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November fordert die DGB Stadtverbandsvorsitzende Sigrid Wolf auf, das im Juni beschlossene ILO-Übereinkommen gegen Gewalt und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zu ratifizieren.

 

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) verabschiedete im Juni 2019 mit großer Mehrheit erstmals einen internationalen Vertrag gegen Gewalt und Belästigung am Arbeitsplatz. Das in Genf beschlossene Übereinkommen schreibt sowohl Vorschriften zur Verhinderung als auch Unterstützung für Opfer vor. Vorgesehen beziehungsweise zugesichert sind zum Beispiel Beschwerdemöglichkeiten und gerichtliche Verfahren sowie medizinische Versorgung, soziale Betreuung und rechtliche Beratung. Das Übereinkommen wirkt auch bei Dienstreisen, arbeitsbezogenen Veranstaltungen und schriftlicher Kommunikation.

 

Die ILO ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die globale Mindeststandards in der Welt der Arbeit setzt. Entscheidungen werden nicht allein von den Regierungen, sondern zusammen mit Gewerkschaften und Arbeitgebern getroffen.

Dafür setzen wir ein Zeichen. Angelehnt an die ursprünglich von TERRES DES FEMMES initiierte Aktion hissen auch wir am 25. November eine Fahne an unserem Gewerkschaftshaus um ein deutliches  Zeichen der Solidarität zu setzten. Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wird jährlich zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen begangen. Auch bekannt als Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen oder International Day for the Elimination of Violence against Women.


Nach oben

Zukunftsdialog

.
https://www.redenwirueber.de/

Betriebsratswahl 2018

Slogan der DGB-Kampagne zur Betriebsratswahl 2018 auf rotem Grund mit Symbolen aus der Arbeitswelt: "Betriebsratswahl 2018. Betriebsräte kämpfen für Gute Arbeit"
DGB

DGB-Steuerrechner

DGB-Steuerrechner in weißer Schrift mit Motto "Entlastung für 95 Prozent"
DGB

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

Jetzt unterschreiben!

Logo mit Text: "Jetzt unterschreiben! Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!"
DGB

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

Arbeit und Leben
DGB Jugend NRW
DGB Jugend NRW
IG BAU