Deutscher Gewerkschaftsbund

17.12.2020

DGB DGB-Initiative: ,,Vergiss nie: Hier arbeitet ein Mensch!‘‘ - Schluss mit der Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und des privatisierten Sektors! DGB-Kreisverband Viersen unterstützt gemeinsame Kampagne der Gewerkschaften

DGB Viersen

DGB

,Gewalt ist für die Beschäftigten, die sich tagtäglich für unsere Gesellschaft einsetzen längst keine Seltenheit mehr. Sie werden angepöbelt, beleidigt, angespuckt, bedroht oder Opfer körperlicher Gewalt. Das muss sich ändern. Die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes sind keine Blitzableiter für Frust und Aggression.An den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wird häufig der Frust und Ärger über den Staat ausgelebt. Über 70 Prozent gaben an, dass Bürgerinnen und Bürger aufgrund von zu wenig Personal, schlechter Ausstattung, mangelhaftem Service und hohem Bürokratieaufwand oft genervt sind und aggressiv reagieren. Dann ist zuwenig Personal vorhanden, um solche Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und deeskalierend aufzufangen. Aus Resignation hat jeder Dritte Beschäftigte im öffentlichen Dienst nicht einmal die Vorgesetzten über die Bedrohung oder Gewalttat informiert, denn sie meinen, dass dadurch eh nichts bewirkt werden könnte, was ihnen hilft. Das muss für uns Warnung sein. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst brauchen Unterstützung, Hilfe und Anerkennung für ihre Tätigkeit. Für uns ist die tägliche Gewalt und Aggression nicht zu akzeptieren“, so der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Viersen Klaus Neufeldt. Hintergrund Mit Plakatmotiven, Beschäftigtenbefragungen, Video-Spots und einer Meldekarte für Übergriffe gegen Beschäftigte und vielen bundesweiten Aktionen thematisiert die DGB-Initiative „Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch“ die Gewalt und Respekt-losigkeit gegenüber Beschäftigten. Die Initiative skizziert das Ausmaß eines gesellschaftlichen Skandals und fordert einen gesellschaftlichen Bewusstseinswandel und konkrete Verbesserungen für Beschäftigte im Dienst der Gesellschaft.

Alle Informationen und Materialien finden Sie unter www.mensch.dgb.de

Freundliche Grüße Klaus Neufeldt

Vorsitzender


Nach oben

Zukunftsdialog

.
https://www.redenwirueber.de/

Gesetzlicher Mindestlohn

Münze mit Prägung des Schriftzugs Mindestlohn
DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123RF.com

DGB-Steuerrechner

DGB-Steuerrechner in weißer Schrift mit Motto "Entlastung für 95 Prozent"
DGB

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

Jetzt unterschreiben!

Logo mit Text: "Jetzt unterschreiben! Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!"
DGB

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

Arbeit und Leben
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
DGB Jugend NRW
DGB Jugend NRW
IG BAU